Hähnchen-Gratin Napoli

Zutaten

(für 4 Personen):

  • 750 g Tomaten
  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 50 g schwarze Oliven
  • Salz, Pfeffer
  • 250 g Mozzarella
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • Olivenöl
  • 1 Bund Basilikum
  • 4 mittlere Auflaufförmchen

Zubereitung:

4 Portionsförmchen bereitstellen und einfetten. Mit den in Scheiben geschnittenen Tomaten gleichmäßig auslegen, mit Salz und Pfeffer nach Geschmack würzen. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Die Zwiebeln würfeln und in etwas Öl glasig werden lassen. Den Knoblauch pressen, beides über die Tomaten verteilen.

In der gleichen Pfanne Öl erhitzen und die gewürzten Hähnchenbrustfilets von beiden Seiten knusprig anbraten. Je eins in jedes Förmchen setzen und mit dem gezupften Basilikum bestreuen. Die Oliven entsteinen und ebenfalls dazu geben.

Obenauf Mozzarellascheiben legen und im vorgeheizten Backofen bei 200° je nach Geschmack 15 bis 20 Minuten überbacken.

Ein Gedanke zu „Hähnchen-Gratin Napoli“

  1. Das klingt nicht nur köstlich, wie ich gestern feststellen durfte, schmeckt es auch sehr sehr lecker. Ich habe allerdings die Oliven weggelassen, da ich diese nicht mag, doch war es trotzdem sehr lecker und darum vielen dank für dein Rezept und LG

Kommentare sind geschlossen.